top of page

NASENKORREKTUR

Nasenkorrektur.jpg
Nasenkorrektur.jpg

Unsere Nasenkorrekturen werden sorgfältig durchgeführt, um Ihre natürliche Schönheit zu betonen und gleichzeitig harmonische Gesichtsproportionen zu schaffen. Entdecken Sie die Kunst der Präzision und erleben Sie, wie unsere erfahrenen Chirurgen Ihnen zu einer perfekt ausbalancierten und ästhetisch ansprechenden Nasenform verhelfen. Verabschieden Sie sich von Unsicherheiten und begrüssen Sie ein neues Kapitel der Selbstzufriedenheit. Erfahren Sie mehr über unsere Nasenkorrekturen und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin – für eine Nase, die perfekt zu Ihnen passt.

Ihre Ästhetik Sprechstunde

n der Privatklinik Kreuzlingen bieten wir modernste Methoden für Nasenkorrekturen an, die darauf abzielen, nicht nur ästhetisch ansprechende Ergebnisse zu erzielen, sondern auch die individuelle Harmonie des Gesichts zu bewahren. Unsere erfahrenen Chirurgen verwenden präzise Techniken, um Ihre natürliche Schönheit zu betonen. Hier sind einige der gängigen Methoden für Nasenkorrekturen:

1. Rhinoplastik:

  • Die traditionelle Rhinoplastik ermöglicht eine umfassende Umgestaltung der Nase. Hierbei werden Knorpel- und Knochenstrukturen modelliert, um die Form, Größe und Proportionen der Nase zu optimieren.

2. Septoplastik:

  • Wenn funktionale Probleme wie eine schiefe Nasenscheidewand vorliegen, kann eine Septoplastik durchgeführt werden. Dabei wird die Nasenscheidewand korrigiert, um die Atmung zu verbessern.

3. Closed Rhinoplastik:

  • Bei dieser Methode werden alle Schnitte innerhalb der Nase platziert, ohne äussere Narben zu hinterlassen. Dies ist besonders für kleinere Korrekturen geeignet.

4. Open Rhinoplastik:

  • Bei komplexeren Korrekturen kann ein externer Schnitt an der Columella (dem Gewebe zwischen den Nasenlöchern) notwendig sein. Dies ermöglicht eine umfassendere Sicht auf die inneren Strukturen der Nase.

5. Nasenspitzenkorrektur:

  • Gezielte Anpassungen an der Nasenspitze können durchgeführt werden, um Form und Symmetrie zu verbessern, ohne die gesamte Nase zu modifizieren.

Ihr persönlicher Behandlungsplan wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Während des Beratungsgesprächs wird Ihr Chirurg Ihre Erwartungen besprechen, eine gründliche Bewertung vornehmen und die geeignete Methode für Ihre Nasenkorrektur empfehlen. Unser Ziel ist es, nicht nur ästhetisch ansprechende Ergebnisse zu erzielen, sondern auch sicherzustellen, dass Ihre natürliche Schönheit optimal betont wird.

plim.png

ZAHLE IN RATEN

PLIM - unser Partner für Finanzierungen im Bereich Schönheitsoperationen und Beautybehandlungen. 

Stellenprofil Template Homepage (1400 x 1200 px) (7).png

So kommen Sie zu einer Nasenkorrektur:

1. Schritt: Anfrage und Erstkontakt

 

Der Prozess beginnt mit Ihrer Anfrage. Sie können uns telefonisch oder über unsere Webseite kontaktieren, um grundlegende Informationen zur Fettabsaugung zu erhalten. Unser freundliches Team steht bereit, um Ihre Fragen zu beantworten und einen ersten Beratungstermin zu vereinbaren.

2. Schritt: Erstberatungstermin

 

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis nehmen wir uns ausführlich Zeit, um Ihre individuellen Wünsche und Bedenken zu besprechen. Der behandelnde Chirurg wird Ihre medizinische Geschichte überprüfen, die zu behandelnden Bereiche begutachten und Ihnen die verschiedenen Fettabsaugungsmethoden erklären. Wir möchten sicherstellen, dass Sie alle Informationen haben, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

3. Schritt: Individueller Behandlungsplan

 

Basierend auf Ihrer Erstberatung erstellt der Chirurg einen individuellen Behandlungsplan. Dieser beinhaltet die empfohlene Methode der Fettabsaugung, den Operationsumfang sowie Details zu Vor- und Nachsorgemaßnahmen und den damit verbundenen Kosten.

4. Schritt: Vorbereitung auf die Operation

 

Vor der Operation erhalten Sie detaillierte Anweisungen zur Vorbereitung. Dazu gehören möglicherweise bestimmte Ernährungsrichtlinien, Medikamentenempfehlungen und das Festlegen von Verhaltensregeln vor dem Eingriff, sowie die Formulare für die Anästhesie welche Sie spätestens 7 Tage vor OP Ihrem behandelnden Anästhesiearzt aushändigen müssen.

5. Schritt: Die Operation 

 

Am Operationstag führen wir die Fettabsaugung gemäss dem besprochenen Behandlungsplan durch. Der Eingriff erfolgt in der Regel unter Vollnarkose. Der Chirurg entfernt die unerwünschten Fettzellen mithilfe spezialisierter Techniken.

6. Schritt: Nachsorge und Erholung 

 

Nach der Operation werden Sie in den Erholungsbereich gebracht, wo Sie von unserem Fachpersonal betreut werden. Sie erhalten genaue Anweisungen für die Nachsorge, einschließlich Verhaltensweisen, Medikamenten und Kontrollterminen.

7. Schritt: Follow-up und Abschlussberatung 

 

In den Wochen nach der Fettabsaugung folgen Sie dem vorgeschlagenen Nachsorgeplan und kommen zu den geplanten Follow-up-Terminen. Der Chirurg überprüft Ihren Fortschritt und gibt gegebenenfalls weitere Empfehlungen für eine optimale Erholung.

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie sich gut betreut und informiert fühlen, angefangen bei Ihrer Anfrage bis zur abschliessenden Nachsorge. Wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Bin ich geeignet für eine Nasenkorrektur?

Die Eignung für eine Nasenkorrektur (Rhinoplastik) hängt von verschiedenen Faktoren ab, sowohl physischer als auch psychologischer Natur. Hier sind einige allgemeine Überlegungen, die Ihnen dabei helfen können, festzustellen, ob Sie für eine Nasenkorrektur geeignet sind:

1. Physische Gesundheit:

  • Sie sollten in guter physischer Gesundheit sein, um einen chirurgischen Eingriff zu durchlaufen. Ihr Chirurg wird Ihre medizinische Vorgeschichte überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Bedingungen vorliegen, die das Risiko für Komplikationen erhöhen könnten.

2. Realistische Erwartungen:

  • Es ist wichtig, realistische Erwartungen bezüglich der Ergebnisse der Nasenkorrektur zu haben. Ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihrem Chirurgen darüber, was möglich ist und was nicht, ist entscheidend.

3. Psychologische Bereitschaft:

  • Eine Nasenkorrektur kann nicht nur physische, sondern auch emotionale Auswirkungen haben. Es ist wichtig, psychologisch bereit für die Veränderung zu sein und die Motivation für den Eingriff gut zu verstehen.

4. Klare Ziele:

  • Sie sollten klare Vorstellungen davon haben, was Sie mit der Nasenkorrektur erreichen möchten. Ob es um die Verbesserung der Atmung, die Veränderung der Nasenform oder beides geht, klare Ziele unterstützen den Behandlungserfolg.

5. Verständnis des Verfahrens:

  • Eine grundlegende Kenntnis darüber, wie das Verfahren durchgeführt wird, welche Schritte beteiligt sind und welche Art der Genesung erwartet wird, ist wichtig.

6. Überlegung der Timing:

  • Das ideale Timing für eine Nasenkorrektur kann individuell variieren. Einige Patienten wählen den Eingriff in jungen Jahren, während andere dies in späteren Jahren tun. Ihr Chirurg wird diesbezüglich Empfehlungen abgeben.

Ein persönliches Beratungsgespräch mit einem erfahrenen plastischen Chirurgen ist entscheidend, um Ihre Eignung für eine Nasenkorrektur genauer zu beurteilen. Der Chirurg wird Ihre individuellen Bedenken, Ziele und medizinischen Umstände berücksichtigen und Ihnen dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

RISIKEN

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es auch bei einer Nasenkorrektur (Rhinoplastik) bestimmte Risiken, die im Rahmen eines umfassenden Aufklärungsgesprächs mit Ihrem Chirurgen besprochen werden sollten. Es ist wichtig zu beachten, dass ernsthafte Komplikationen selten auftreten, und die überwiegende Mehrheit der Patienten positive Erfahrungen mit der Nasenkorrektur macht.

Hier sind einige mögliche Risiken:

  1. Allergische Reaktionen:

    • In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen auf Anästhesiemittel oder andere verwendete Substanzen kommen.

  2. Infektionen:

    • Obwohl Infektionen selten sind, besteht immer ein gewisses Risiko nach jeder Operation. Ihr Chirurg wird Ihnen präventive Massnahmen erklären, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

  3. Hämatome und Schwellungen:

    • Nach der Operation kann es zu Blutergüssen und Schwellungen kommen, die in der Regel mit der Zeit abklingen.

  4. Narbenbildung:

    • Narben können sich nach einer Nasenkorrektur bilden, insbesondere bei offenen Rhinoplastiken. Ihr Chirurg wird jedoch bestrebt sein, Narben so unauffällig wie möglich zu gestalten.

  5. Asymmetrie:

    • Ein geringes Mass an asymmetrischen Ergebnissen ist möglich, aber erfahrene Chirurgen streben stets nach einem ausgewogenen und harmonischen Ergebnis.

  6. Änderungen der Hautempfindlichkeit:

    • Vorübergehende Veränderungen der Hautempfindlichkeit oder Taubheitsgefühle können nach der Operation auftreten.

  7. Enttäuschung bezüglich der Ergebnisse:

    • Es ist wichtig, realistische Erwartungen an die Ergebnisse zu haben. In einigen Fällen können Patienten trotz erfolgreicher Operation mit den Ergebnissen unzufrieden sein.

  8. Atemprobleme:

    • Insbesondere bei Septoplastiken zur Verbesserung der Atmung kann es zu vorübergehenden Atemproblemen kommen.

  9. Notwendigkeit einer Revision:

    • In einigen Fällen kann eine weitere Operation erforderlich sein, um Ergebnisse zu korrigieren oder zu verfeinern.

Während dieser Risiken existieren, ist es wichtig zu betonen, dass ernsthafte Komplikationen selten sind, und Ihr Chirurg wird Schritte unternehmen, um das Risiko zu minimieren. Eine gründliche Voruntersuchung, offene Kommunikation über Ihre Gesundheitsgeschichte und realistische Erwartungen tragen dazu bei, das Risiko zu minimieren und sicherzustellen, dass Sie gut auf die Operation vorbereitet sind.

Ihre Ästhetik Sprechstunde

LOCATION

Kontaktieren Sie uns hier oder direkt über das Online-Formular

Telefonnummer

E-Mail 

Social Media

  • WhatsApp
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
bottom of page