top of page

AUGENBRAUENLIFTING UND STIRNLIFTING

Augenbrauen und Stirnlifting.jpg
Augenbrauen und Stirnlifting.jpg

Unser Augenbrauen- und Stirnlifting bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur die Zeichen der Zeit zu mildern, sondern auch Ihre natürliche Ausstrahlung zu betonen. Unsere erfahrenen Chirurgen verwenden innovative Techniken, um Ihre Augenpartie und Stirn harmonisch zu verjüngen, und schaffen so ein frisches, jugendliches Erscheinungsbild. Entdecken Sie die Kunst der Präzision und erleben Sie eine personalisierte Herangehensweise, die Ihre individuelle Schönheit zur Geltung bringt. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und starten Sie Ihre Reise zu einer zeitlosen Ausstrahlung!

Ihre Ästhetik Sprechstunde

Das Augenbrauen- und Stirnlifting umfasst verschiedene Methoden, die darauf abzielen, die Augenpartie und die Stirn zu straffen und zu verjüngen. Hier sind einige der gängigen Techniken:

1. Traditionelles Stirn- und Augenbrauenlifting:

  • Dies ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem überschüssige Haut entfernt wird, um die Stirn und die Augenbrauen zu straffen. Dabei können auch die Muskeln angepasst und Fettgewebe entfernt werden. Dieser Eingriff führt zu langanhaltenden Ergebnissen.

2. Endoskopisches Stirnlifting:

  • Ein endoskopisches Lifting ist weniger invasiv als das traditionelle Verfahren. Kleine Schnitte und ein Endoskop werden verwendet, um die Stirn und Augenbrauen zu straffen. Dies führt zu kürzeren Erholungszeiten und weniger sichtbaren Narben.

3. Temporäres Fadenlifting:

  • Fäden aus biokompatiblem Material werden unter die Haut eingeführt und straffen so die Augenbrauen und die Stirn. Dies ist eine minimal-invasive Methode mit wenig Ausfallzeit, die jedoch möglicherweise nach einiger Zeit wiederholt werden muss.

4. Botulinumtoxin-Injektionen (Botox):

  • Botox kann verwendet werden, um die Muskeln zu entspannen, die zu Stirnfalten und herabhängenden Augenbrauen führen. Diese Injektionen bieten eine nicht-chirurgische Option mit schnellen Ergebnissen, müssen jedoch regelmäßig wiederholt werden.

5. Hyaluronsäure-Filler:

  • Fillers können verwendet werden, um Volumenverluste im Stirn- und Augenbereich auszugleichen. Dies kann helfen, Falten zu mildern und eine jugendlichere Kontur zu schaffen.

6. Chemisches Peeling:

  • Ein chemisches Peeling kann dazu beitragen, die Hautqualität zu verbessern, indem es abgestorbene Hautzellen entfernt. Dies kann auch feine Linien und Falten reduzieren.

Die Wahl der Methode hängt von individuellen Faktoren ab, darunter der Grad der Hauterschlaffung, persönliche Präferenzen und die gewünschte Intensität des Eingriffs. Ein erfahrener Chirurg wird eine gründliche Bewertung vornehmen, Ihre Ziele verstehen und die geeignete Methode für Ihr Augenbrauen- und Stirnlifting empfehlen. Es ist wichtig, Ihre Optionen mit Ihrem Chirurgen zu besprechen, um die für Sie am besten geeignete Technik zu wählen.

plim.png

ZAHLE IN RATEN

PLIM - unser Partner für Finanzierungen im Bereich Schönheitsoperationen und Beautybehandlungen. 

Stellenprofil Template Homepage (1400 x 1200 px) (7).png

So kommen Sie zu einem Augenbrauenlifting / Stirnlifting:

1. Schritt: Anfrage und Erstkontakt

 

Der Prozess beginnt mit Ihrer Anfrage. Sie können uns telefonisch oder über unsere Webseite kontaktieren, um grundlegende Informationen zu erhalten. Unser freundliches Team steht bereit, um Ihre Fragen zu beantworten und einen ersten Beratungstermin zu vereinbaren.

2. Schritt: Erstberatungstermin

 

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis nehmen wir uns ausführlich Zeit, um Ihre individuellen Wünsche und Bedenken zu besprechen. Der behandelnde Chirurg wird Ihre medizinische Geschichte überprüfen, die zu behandelnden Bereiche begutachten und Ihnen die verschiedenen Methoden erklären. Wir möchten sicherstellen, dass Sie alle Informationen haben, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

3. Schritt: Individueller Behandlungsplan

 

Basierend auf Ihrer Erstberatung erstellt der Chirurg einen individuellen Behandlungsplan. Dieser beinhaltet die empfohlene Methode, den Operationsumfang sowie Details zu Vor- und Nachsorgemaßnahmen und den damit verbundenen Kosten.

4. Schritt: Vorbereitung auf die Operation

 

Vor der Operation erhalten Sie detaillierte Anweisungen zur Vorbereitung. Dazu gehören möglicherweise bestimmte Ernährungsrichtlinien, Medikamentenempfehlungen und das Festlegen von Verhaltensregeln vor dem Eingriff, sowie die Formulare für die Anästhesie welche Sie spätestens 7 Tage vor OP Ihrem behandelnden Anästhesiearzt aushändigen müssen.

5. Schritt: Die Operation 

 

Am Operationstag führen wir die Behandlung gemäss dem besprochenen Plan durch. Der Eingriff erfolgt in der Regel unter Vollnarkose. 

6. Schritt: Nachsorge und Erholung 

 

Nach der Operation werden Sie in den Erholungsbereich gebracht, wo Sie von unserem Fachpersonal betreut werden. Sie erhalten genaue Anweisungen für die Nachsorge, einschließlich Verhaltensweisen, Medikamenten und Kontrollterminen.

7. Schritt: Follow-up und Abschlussberatung 

 

In den Wochen nach der Operation folgen Sie dem vorgeschlagenen Nachsorgeplan und kommen zu den geplanten Follow-up-Terminen. Der Chirurg überprüft Ihren Fortschritt und gibt gegebenenfalls weitere Empfehlungen für eine optimale Erholung.

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie sich gut betreut und informiert fühlen, angefangen bei Ihrer Anfrage bis zur abschliessenden Nachsorge. Wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Bin ich geeignet für ein Augenbrauenlifting / Stirnlifting?

Die Eignung für ein Augenbrauen- und Stirnlifting kann von verschiedenen Faktoren abhängen. Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen dabei helfen können festzustellen, ob Sie für einen solchen Eingriff geeignet sein könnten:

  1. Zeichen der Hautalterung: Wenn Sie Anzeichen von Hautalterung im Bereich der Stirn und Augenbrauen bemerken, wie etwa übermäßige Faltenbildung, schlaffe Haut oder eine herabgesunkene Augenbrauenposition, könnte ein Lifting in Betracht gezogen werden.

  2. Realistische Erwartungen: Es ist wichtig, realistische Erwartungen hinsichtlich der Ergebnisse des Eingriffs zu haben. Ein Augenbrauen- und Stirnlifting kann die Zeichen der Hautalterung mildern, aber es kann nicht das Aussehen dramatisch verändern.

  3. Allgemeine Gesundheit: Sie sollten in guter allgemeiner Gesundheit sein, um einen chirurgischen Eingriff zu durchlaufen. Ihr Chirurg wird Ihre medizinische Vorgeschichte überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Bedingungen vorliegen, die das Risiko für Komplikationen erhöhen könnten.

  4. Nichtraucherstatus: Rauchen kann die Heilung beeinträchtigen. Raucher sollten möglicherweise aufhören oder zumindest vor und nach dem Eingriff auf das Rauchen verzichten.

  5. Stabile Gewichtsverhältnisse: Es wird empfohlen, dass Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben und dieses stabil halten, bevor Sie sich einem Augenbrauen- und Stirnlifting unterziehen.

  6. Psychologische Bereitschaft: Eine positive Einstellung und die Bereitschaft, sich den Eingriff vorzunehmen, sind wichtig. Es ist hilfreich, sich im Voraus gut zu informieren und alle Fragen mit Ihrem Chirurgen zu klären.

  7. Genügend Zeit für die Genesung: Planen Sie genügend Zeit für die Erholung ein, besonders wenn Sie sich für ein chirurgisches Lifting entscheiden. Dies ist wichtig, um optimale Ergebnisse und eine problemlose Genesung zu gewährleisten.

Es ist entscheidend, diese Überlegungen mit einem erfahrenen plastischen Chirurgen zu besprechen. Während einer persönlichen Beratung kann der Chirurg Ihre individuelle Situation bewerten, Ihre Bedenken klären und Ihnen helfen, zu verstehen, ob ein Augenbrauen- und Stirnlifting für Sie geeignet ist.

RISIKEN

Es ist wichtig zu betonen, dass Augenbrauen- und Stirnliftings in der Regel sicher sind und die meisten Patienten positive Erfahrungen machen. Wie bei jedem medizinischen Eingriff gibt es jedoch einige Risiken, über die Sie informiert sein sollten. Ihr Chirurg wird Schritte unternehmen, um diese Risiken zu minimieren, und Sie während des gesamten Prozesses unterstützen. Hier sind einige Überlegungen:

  1. Allergische Reaktionen:

    • Während allergische Reaktionen auf Anästhesiemittel oder andere Substanzen selten sind, werden vor dem Eingriff präventive Maßnahmen ergriffen, um das Risiko zu minimieren.

  2. Infektionen:

    • Infektionen sind nach chirurgischen Eingriffen möglich, aber sie sind äußerst selten. Ihr Chirurg wird sorgfältige Hygienemassnahmen treffen, um das Risiko zu minimieren.

  3. Hämatome und Schwellungen:

    • Blutergüsse und Schwellungen sind nach dem Eingriff normal und klingen in der Regel innerhalb kurzer Zeit ab.

  4. Asymmetrie:

    • Ein erfahrener Chirurg wird bestrebt sein, symmetrische Ergebnisse zu erzielen. In einigen Fällen kann jedoch eine minimale asymmetrische Ausrichtung auftreten, was normalerweise korrigiert werden kann.

  5. Veränderungen der Hautempfindlichkeit:

    • Vorübergehende Veränderungen der Hautempfindlichkeit oder Taubheitsgefühle können nach dem Eingriff auftreten, sind jedoch normalerweise vorübergehend.

  6. Narbenbildung:

    • Bei sorgfältiger Technik sollte die Narbenbildung minimal sein, insbesondere bei Methoden wie dem endoskopischen Stirnlifting.

  7. Unzufriedenheit mit den Ergebnissen:

    • Offene Kommunikation mit Ihrem Chirurgen vor dem Eingriff ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihre Erwartungen verstanden werden und realistisch sind.

Indem Sie sich umfassend vorbereiten, einen erfahrenen Chirurgen wählen und alle postoperativen Anweisungen befolgen, können Sie dazu beitragen, das Risiko von Komplikationen zu minimieren und positive Ergebnisse zu erzielen. Ihr Wohlbefinden und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt des gesamten Prozesses.

Ihre Ästhetik Sprechstunde

LOCATION

Kontaktieren Sie uns hier oder direkt über das Online-Formular

Telefonnummer

E-Mail 

Social Media

  • WhatsApp
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
bottom of page